Gratis DHL Premiumversand für alle Bestellungen bis März 2020. Gratis DHL Premiumversand für alle Bestellungen bis März 2020.
Home / Mindme Magazin

Mindme Magazin

Warum schlafen wir?

Warum schlafen wir?
Verschiedene Forschungsrichtungen arbeiten bereits lange an der Frage: Warum schlafen wir? Warum verbringen wir ungefähr 30% unserer Lebenszeit mit "Nichtstun"? Ein Team rund um die Forscherin Laura Lewis von der Boston University ist der Antwort nun ein Stück näher gekommen. In einer Studie haben sie herausgefunden, dass während der Schlafenszeit die sogenannte Zerebrospinalflüssigkeit (auch "Gehirnwasser" genannt) in das Hirn einfließt. Es handelt sich hierbei um eine klare Flüssigkeit, welche das Hirn umgibt. Einmal im Hirn, nimmt sie hier toxische Stoffe auf, und transportiert diese dann aus dem Hirn heraus.

Kann ich erfolgreich sein und genug schlafen?

Kann ich erfolgreich sein und genug schlafen?
Immer noch glauben auch heute noch viele Menschen, dass es ein Zeichen von besonderem Erfolgswillen und höchster Leistungsfähigkeit ist, mit möglichst wenig Schlaf auszukommen. Schlafen wird auf dem Weg zur Höchstleistung als verschwendete Zeit empfunden. Lange arbeiten und früh wieder an die Arbeit, vier, maximal fünf Stunden schlafen, das war lange Zeit das Credo der selbst ernannten Leistungselite. Doch das beginnt sich langsam zu ändern.

Schlafstörungen: Was tun, um endlich wieder durchzuschlafen?

Schlafstörungen: Was tun, um endlich wieder durchzuschlafen?
80% der Arbeitnehmer in Deutschland leiden an Schlafstörungen. Vielleicht gehörst Du auch dazu? Die Nächte werden zur Qual, am Tag ist man müde. Doch nicht nur das: Das Risiko für Depressionen, Angst- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt durch Schlafstörungen. Doch keine Sorge. Es gibt ein paar einfache Tricks, die dabei helfen, wieder gut zu schlafen. Wir haben sie zusammengefasst.